Sonntag, 24. September 2017

Wunderschöner Herbst im Garten

Im letzten Post gab's ja die erste Herbstdeko in der Wohnung.
Aber auch im Garten zeigt sich der Herbst von seiner schönsten Seite!
Ich bin erstaunt was da alles so blüht.



Die rosa Margerite legt nochmal richtig los :)
Da passt das getöpferte Herz,
das ich von Christiane von LIEBHABERSTÜCKE gekommen hab
wunderschön dazu!
Vielen Dank nochmal liebe Christiane,
ich freu mich total über das Herz!
 

Aber auch die Dahlie blüht nochmal so schön auf!


Die blühende Deko auf dem Tisch ist allerdings frisch gekauft.



 Meine flauschige Deko ist schwer beschäftigt :)



Die Herbstaster blüht eigentlich in einem kräftigen Flieder,
aber die Farbe kommt hier leider nicht so kräftig rüber.
Das Pampasgras rechts hat der Lieblingsmann erst im Frühling gepflanzt
und es kommen schon die ersten schönen Puschel oben :)



Meinen rosa Blütentraum verlinke ich beim GARTENGLÜCK



Ich wünsch euch einen wunderschönen Herbst
und lass euch ganz liebe Grüße da,

eure Trixi mit Bruno




Freitag, 8. September 2017

Meine erste Baby Boo Ernte und Friday Flowerday

Heuer hab ich zum ersten Mal versucht selbst Baby Boos zu ziehen.
Und es hat super geklappt.
An fünf Pflanzen sind knapp 20 Baby Boos gewachsen.
Das ist nicht die Welt, aber sollte für meine Deko reichen :)



 Sie müssen natürlich gleich verdekoriert werden :)


Diese gigantische Sonnenblume hat mir der Lieblingsmann
vor ein paar Tagen bei Regen und matschigem Boden von Blumenfeld mitgebracht.
Sie ist wunderschön :)


Zu den Baby Boos passen ein paar getrocknete Hortensienblüten


Rechts seht ihr einen betonierten Kürbis aus dem Vorjahr.
HIER könnt ihr nachschauen, wie ich ihn gemacht hab,
das geht ganz einfach.




Herbstdeko ist schon was Schönes :)
Man hat so viele Möglichkeiten.
Links ist noch ein betonierter Kürbis.
In der Mitte, die geernteten Baby Boos aus dem Garten.
Und rechts ein genähter Kürbis.
Auch die genähten Kürbisse gehen ganz einfach,
wie ihr HIER sehen könnt.



Meine Bilderbuch-Sonnenblume verlinke ich bei HELGA
die immer fleißig unsere Freitagsblumen sammelt.



Am Esstisch leistet uns Familie Boo Gesellschaft.
Hier seht ihr Papa Boo, Mama Boo und Baby Boo :)




Das Wochenende soll ja ziemlich verregnet werden.
Ärgert euch nicht, sondern macht es euch drinnen gemütlich.
Oder werkelt oder bastelt oder handarbeitet was Schönes.
Auch für schlechtes Wetter gibt es viele Möglichkeiten.
Ich werde an den Vorhängen für'n Wohnwagen weiternähen.

Macht's gut ihr Lieben,
schön, dass ihr hier seid!

Ganz liebe Grüße,

eure Trixi mit Bruno

 

Sonntag, 3. September 2017

Heiße Tage am Gardasee

Ich war im August noch ein zweites Mal im Urlaub.
Diesmal ging's an Gardasee.
Und diesmal hatten wir Traumwetter bei heißen Temperaturen
ohne irgendein Unwetter.
Nur mal bissl Gewitter und bissl Regen.
Aber meistens sah es so aus


Wir waren mit unserm Wohnwagen in Lazise am Camping Fossalta.
Ich liebe es, nur draußen in den Tag hinein zu leben
und dann zu essen oder sonstwas zu tun, wann wir wollen.

Ich hab noch kurz vor'm Urlaub ein Sonnensegel genäht,
das wir ans Vorzelt drangebaut haben,
damit wir immer Schatten haben und schön luftig sitzen können.


Bruno hat immer seine Liege dabei.
So wie andere Hunde wahrscheinlich ein Körbchen.
Er hat eine Liege für'n Garten und eine für's Camping :)


Nachdem es jeden Tag über 30 Grad hatte,
war natürlich Abkühlung das Wichtigste.
Also ab in See ...
Wie man sieht hat Bruno da seinen höchsten Spaß.
Wegen der Bilderflut hab ich sie in Collagen gepackt.


Er ist glücklich,
wenn er dem Ball oder einem Stecken hinterher springen kann.
Eigentlich sollte er auch mal schwimmen,
aber meistens ist es nur ein Paddeln mit den Vorderpfoten.
Deswegen kriegt er manchmal ne Schwimmweste rum,
damit er auch den Hintern hochkriegt und schwimmen kann :)


Da vorne zwischen den Bäumen ist der See,
und links im Weg stand unser Wohnwagen.
Der Weg zum Wasser war also nicht weit.


Tja und nach dem Baden und Planschen und
Springen und Schwimmen und Paddeln war Bruno immer völlig platt.
Auf seiner Liege kann er wunderbar abtropfen und ein Nickerchen machen.


Bei der Hitze hatten nicht nur wir und Bruno viel Durst
(Bruno hat ja schon den halben See ausgetrunken)
Sondern auch die Vögel hatten Durst und bedienten sich an Brunos Wassernapf :) 

Wenn Bruno mal nicht nass war,
hat er sich gern in Wohnwagen hinein verzogen,
wo es durch die Klimaanlage herrlich angenehm war.
Aber er ist ja ein alter Niggel
und muss immer wieder seine Nase rausstrecken,
damit er ja nichts verpasst :)


Der Gardasee ist ja auch bei einigen von euch bekannt und beliebt.
Sogar bis aus Berlin kommen sie angereist :)

So hab ich mich in Lazise mit DOREEN auf einen Eiskaffee getroffen
und ihr süße Familie kennengelernt.



Abends konnten wir immer wunderschöne Sonnenuntergänge genießen


Wieder zu Hause (muss ich gestehen)
genießen Bruno und ich die kühlen Temperaturen,
die hier herrschen.
Aber natürlich darf es gern nochmal schöner und wärmer werden :)

Ich wünsch euch einen wunderschönen September
und einen guten Start in die neue Woche!
Jetzt hat uns der Alltag wieder.

Seid ganz lieb gegrüßt,

eure Trixi mit Bruno



Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...