Dienstag, 28. November 2017

Tannen mit Kartoffeldruck

Auf instagram hab ich unendlich viele
Kissen und Tischläufer mit schwarzen Tannen gesehen.

Wenn ich was Schönes sehe,
will ich das ja auch gerne haben.
Wenn es allerdings auf einem Account nach dem anderen zu sehen ist,
wird mir das fast zuviel und ich will es doch nicht haben.

Versteht ihr was ich meine?
Bei diesen schwarzen Tannen ist aber ganz anders.
Die will ich auch haben :)


Und so hab ich den guten alten Kartoffeldruck ausgegraben
und mit einem Plätzchenausstecher
eine Tanne aus einer halben Kartoffel ausgestochen.
Den Rest außenrum abgeschnitten 
und schon hab ich den perfekten Stempel.

Meine Mutter hat eine alte weiße Tischdecke für mich ausgegraben.
In der Bastelabteilung im Baumarkt hab ich mir schwarze Stoffmalfarbe geholt 
und schon konnte es losgehen.


Das klappt echt super!


Danach zum Fixieren der Farbe noch fleißig gebügelt,
den Stoff zugeschnitten,
auf der Rückseite Briefecken genäht ...


... und schwupps liegt der neue Tischläufer auf dem Tisch
und kann verdekoriert werden :)




Die Dosenkerze hab ich auch noch schnell gebastelt.
Das Schleifenband einfach mit Fotokleber fixiert
und ein Sternchen aus Fimo (vom letzten Jahr) an die Schleife gehängt.
Die Kerze steht in der Dose auf einem Glas,
ein bisschen Watte drumherum
und weiße Federn drangesteckt ...
... Fertig :)



 Passend zur ersten weihnachtlichen Deko
ist letzte Woche auch schon die erste Weihnachtskarte
bei mir angekommen.
Die liebe NICOLE hat bei dem süßen kleinen Bus 
gleich an mich gedacht
und diese schöne Karte gebastelt.
Ganz herzlichen Dank, ich hab mich total gefreut :)
Der kleine Holzanhänger "Merry X-Mas" war auch dabei


Bevor ich gleich meinen Kartoffeldruckläufer und die Dosenkerze bei
und
WEIHNACHTSZAUBER 2017

verlinke,

hab ich noch die Monatscollage für den November dabei.
BIRGITT sammelt nach wie vor unsere Monatscollagen.

Man kann ganz deutlich sehen,
wie der Herbst so ganz langsam
in Richtung Weihnachten und Winter überschwappt.



 Und wie weit seid ihr mit Weihnachtsdeko und Platzerl backen?
Das steht bei mir diese Woche noch an.

Macht's gut ihr Lieben und viel Spaß bei allem was ihr macht,

eure Trixi





Sonntag, 26. November 2017

Der erste Schneespaziergang

Eigentlich wollte ich heute gar nicht posten.
Aber wir haben heute so einen herrlichen Spaziergang
im Allgäu im Schnee gemacht,
da muss ich euch einfach Bilder zeigen.

Sie sind zwar nur mit dem Handy gemacht und
ziemlich grau in grau.

Aber es ist einfach nur schön zu sehen,
welchen Spaß Bruno im Schnee hat.

Ich spar mir auch viele Worte  :)





Wie ein Liebespärchen sitzen die beiden da und schauen auf den Forggensee :)




Für's Posen will Bruno natürlich immer mit einem Leckerli belohnt werden.

Volltreffer :)




Ich muss dringend Brunos lange Haare an den Pfoten schneiden,
damit nicht dauernd die Schneebälle dran hängen bleiben.


 Das war's erstmal mit den Schneebildern :)

Ich wünsch euch einen guten Start in die neue Woche

und lass euch ganz liebe Grüße da,

eure Trixi mit Bruno

Dienstag, 21. November 2017

Weihnachtliche Bullis, ein Loop, Adventskalender und schöne Post

Heute hab ich ein kunterbuntes Allerlei dabei.

Mein letzter Post ist ja schon eine Weile her.
Was aber nicht heißt, dass ich nichts getan hab.
Im Gegenteil, ich hab fleißig gestickt und bin immer noch dabei.
Das Weihnachtsbusfieber hat mich gepackt :)


Genau genommen sticke natürlich nicht ich, sondern die Stickmaschine.
Das macht sie aber nicht alleine.
Es kommen doch viele kleine Handgriffe zusammen,
bis so ein knuffiger Bus von "Stickherz" fertig ist.


Einer davon ist auf einem genähten Stoffbeutel gelandet.



Außerdem hab ich einen Adventskalender fürs Töchterchen fertig gemacht,
weil sie vor der Adventszeit nicht mehr hierher kommt.
Sie und ihr Freund dürfen jeden Adventssonntag ein Sackerl aufmachen.

Den Adventskalender rechts hab ich selbst gekauft.
Bruno soll schließlich auch nicht leer ausgehen :)


Tja und dann hab ich am Wochenende mal schnell einen Loop gehäkelt.


Mit Nadelstärke 9 geht das echt zackig


Letzte Woche ist ein total schönes Überraschungspäckchen bei uns angekommen.
Christina vom Blog BROCELIANDES GARTENTRÄUME 
hat als Dankeschön für Baby Boo Samen,
die ich ihr geschickt hab,
dieses superschöne Schild gebastelt.
Ich musste gleich dreimal hinschauen, ob das wirklich Bruno ist,
weil es so perfekt aussieht.
Aber ich glaub, es gibt keinen Berner mehr mit diesem Blick :)


Bruno hat sich natürlich auch riesig gefreut 
und sich den Kauknochen gleich schmecken lassen.

Ganz lieben Dank, ich hab mich total gefreut!
Obwohl das echt nicht nötig gewesen wäre.


In der letzten Zeit sind aber auch noch einige Herbstkarten angekommen.

Vielen Dank ihr Lieben,
 MARITA, HUMMELELLI, DOREEN und VANESSA


Meine Stickereien und die Häkelei
verlinke ich noch bei

HANDMADE-ON-TUESDAY

und wünsch euch eine wunderschöne Woche!

Seid ganz lieb gegrüßt,


eure Trixi mit Bruno,
der am Wochenende ein bisschen Schnee im Allgäu genießen durfte




Sonntag, 5. November 2017

Herbstspaziergänge und Herbstkarten basteln

Wofür steht der Herbst?

Genau, für herrlich buntes Laub
und somit für herrliche Spaziergänge in der Natur.


Die Natur hat so viel Faszinierendes zu bieten



Der Herbst steht aber auch für's Basteln.
Vorallem für's Basteln von Herbstkarten :)



Ich hab alte Schätze vom Scrapbooking ausgegraben,
viele Blätter geplottet und fleißig Papier zugeschnitten.


Bruno dagegen ist glücklich,
wenn er Beute machen kann.


Dabei ist es egal, wie groß die Beute ist


Er nimmt es mit allen auf sich und
kann auch mal den Weg komplett versperren :)


Und dann unschuldig dreinschauen



Das Beste ist aber,
wenn wir bei den jungen Kühen vorbeikommen.
Sie sind so neugierig auf Bruno,
dass sie gleich alle angetrapselt kommen,
wenn sie uns sehen.


Für die Kühe ist Bruno DIE Attraktion :)


Herrchen versucht Bruno mit Holzstecken und Leckerlis
ein bisschen an die Kühe ranzulocken.
Sie sind ihm nämlich nicht ganz suspekt.

Er ist mal als Kleiner an einen Elektrozaun dran gekommen,
hinter dem Kühe standen.
Seit dem meint er die Kühe sind die "Bösen".


Er soll einfach nur kapieren, dass die ihm gar nichts tun,
was auch ganz gut klappt. 

Bruno will die Kuh allerdings nicht küssen.
Soweit geht die Liebe dann doch nicht.
Aber da liegt ein kleines Leckerli am Boden :)


Knuuuutsch


 Meine Kartenproduktion ist inzwischen fertig
und die Karten haben sich schon auf den Weg zu euch gemacht.
Natürlich verlinke ich sie gleich bei NICOLES großer Sammlung. 



Irgendwann ist es dann genug
und Bruno will weiter gehen :)


Also gut, dann war's das für heute.

Ich wünsch euch einen wunderschönen Restsonntag
und einen guten Start in die neue Woche,

eure Trixi mit Bruno




Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...